Flyer Insel zu Insel

HENRI SPAETI

Die Installation im Hauptraum der Galerie HARLEKIN mit dem Titel „dix pièces pour piano, LA BUDDHA“ zeigt eine neue Werkgruppe des Luzerner Künstlers Henri Spaeti. Eine überdimensionierte Konstruktion in der Form eines Konzertflügels in der Raummitte und zehn Attrappen von Flügeldeckeln an den Galeriewänden dienen als Bildträger für Malerei. Die abstrakten Malereien in der für den Künstler typischen Farbpalette gehalten evozieren die Präsenz von Musik, Klängen und Klangteppichen.

Henri Spaeti & Luana Glanzmann

Ausstellung: 20. März bis 15. Mai 2020
Wird wegen aktueller Situation verschoben!

Vernissage Datum wird noch durchgegeben.